Tarifvertrag Pflege: Katholische Sozialethiker kritisieren die Caritas

Katholische Sozialethiker*innen kritisieren die Caritas wegen der Ablehnung des Tarifvertrages Pflege. Eine Caritas, die sich einheitlichen Tarifverträgen für die öffentliche Daseinsvorsorge widersetzt, setze sich in Widerspruch zu dem eigenen Anspruch, ein verantwortlicher Sachwalter der öffentlichen Daseinsvorsorge zu sein. Die Weigerung, dem Tarifvertrag Altenpflege zuzustimmen, dürfe nicht das »letzte Wort« der Arbeitsrechtlichen Kommission der Caritas gewesen … Tarifvertrag Pflege: Katholische Sozialethiker kritisieren die Caritas weiterlesen